Behördenpark Möckernstraße

Auftraggeber: Staatl. Baumanagement Hannover
Ort: Hannover
Fertigstellung: 2015
GaLa-Bau: Fa. Besbard, Delligsen
Im Behördenpark Möckernstraße Hannover wurde eine barrierefreie Erschließung zu Kantine und Schulungsräumen der Bundespolizei gebaut. Die neue Rollstuhlrampe mit gleichzeitiger Fluchtwegfunktion wurde unter Verwendung von Winkelstützwänden und Pflaster aus Beton sowie Geländern und Absturzsicherungen aus Stahl und Edelstahl realisiert. Ein Stahlsteg über den vorhandenen Lichtgraben dient der barrierefreien Erschließung von Schulungsräumen. Die Haupttreppe zur Kantine wurde verlegt und verbreitert, das Eingangspodest erhielt einen neuen Natursteinbelag. Mit dem Bau der Rampen- und Treppenanlage war eine umfangreiche Fassadensanierung verbunden. Die Umgestaltung der vorhandenen Pflanzung erfolgte mit pflegeleichten Bodendeckern unter Einbeziehung des Bestands.